• Medical Background
    Institut VmV

    Unsere Expertise stützt sich auf den Erkenntnissen der orthomolekularen Medizin. Vitalstoffe bieten vielseitige therapeutische Möglichkeiten bei der Prävention und Behandlung zahlreicher Krankheiten.



Willkommen auf unseren Informationsseiten


Das Institut für Vorsorge und moderne Vitalstoffmedizin besteht aus einem Team qualifizierter Ernährungswissenschaftler, Gesundheitsexperten und Ärzten. Dieses Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Wege in der Bekämpfung diverser Krankheiten zu erforschen und aufzuzeigen.


Hinter jeder einzelnen Krankheit stecken eine oder mehrere Ursachen. Im Vordergrund einer Behandlung sollte somit nicht nur die Linderung der Symptome sondern vor allem das Ergründen der Ursache stehen. Nur dann ist eine vollständige Heilung der jeweiligen Krankheit möglich.


Die Fachkräfte des VmV haben sich auf die Behandlung von Krankheiten mittels Vitalstoffen spezialisiert. Unter dem Begriff Vitalstoffe fasst man alle Vitamine, Spurenelemente, Amino- und essenziellen Fettsäuren zusammen. Der Organismus benötigt diese Wirkstoffe für eine Vielzahl verschiedener, biologischer Stoffwechselprozesse. Deren Wirkung und Effizienz ist für den menschlichen Organismus von größter Bedeutung.




Risikominderung und Präventionsmaßnahmen


Die Erkenntnisse langjähriger Erfahrungen in der Vitalstoffmedizin werden nun für Sie auf unseren Krankheitsseiten übersichtlich aufbereitet. Mit Hilfe dieser Informationen, soll es jedem einzelnen möglich gemacht werden, sich intensiv mit der jeweiligen Krankheit auseinander zu setzen und deren Symptome zu mindern oder die Krankheit sogar heilen zu können.


Die Empfehlungen dieser Webseite richten sich an Personen, die selbstverantwortlich mit ihrem Körper und ihrer Gesundheit umgehen möchten. Menschen, denen bewusst geworden ist, dass es auch einfache und natürliche Wege zur Besserung geben kann, wenn der Körper dabei die Möglichkeit erhält, sich selbst wieder in Balance zu bringen. An Personen, die an die Grenzen der Schulmedizin gestoßen sind und dabei verstanden haben, dass klassische Medikamente hauptsächlich auf die Unterdrückung von Beschwerden ausgerichtet sind.


Häufig werden Patienten bedenkenlos diverse Medikamente mit massiven Nebenwirkungen verschrieben. Diese heilen und besiegen die jeweilige Krankheit aber nicht. Betroffene klagen weiterhin über Schmerzen und Krankheitssymptome. Die Rolle der Pharmaindustrie ist hier besonders kritisch zu bewerten, da diese die Gewinnmaximierung als oberstes Ziel ausruft.


Auch aus diesem Grund hat sich das Institut VmV mit der Frage nach neuen Therapiemöglichkeiten beschäftigt – und eine Antwort darauf gefunden: Vitalstoffmedizin. Diese Form der Behandlung gibt es schon länger, hat allerdings erst seit kurzer Zeit derartige Popularität erreicht.


Vitalstoffmedizin



Diese Form der Medizin beschäftigt sich mit der Prävention und Therapie von Krankheiten mittels Vitalstoffen. Unter dem Begriff Vitalstoffe versteht man alle Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und ungesättigten Fettsäuren. Weitere Infos hier

Prävention & Therapie



Ein optimaler und ausbalancierter Vitalstoffhauhalt ist notwendig, um die Gesundheit zu fördern bzw. wieder gesund zu werden. Es ist nicht selten, dass Vitalstoffe eine entscheidende Rolle in Bezug auf den Therapieerfolg spielen. Weitere Infos hier




Alternativen zur klassischen Behandlung erwünscht


Da heutzutage jeder selbst für seine Gesundheit Verantwortung übernehmen möchte, rückt das Interesse an alternativen Behandlungsmethoden immer mehr in den Fokus. Im Mittelpunkt stehen eine optimale Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Allein durch die Nahrungsaufnahme ist es allerdings nicht mehr möglich uns ausreichende Mengen dieser Wirkstoffe zuzuführen.


Informieren Sie sich auf unseren Seiten ausgiebig über die jeweilige Krankheit und die Wirkung der Vitalstoffe. Entscheiden Sie selbst, wie Sie gegen Ihre Krankheit vorgehen möchten oder welche Maßnahmen Sie zur Prävention anwenden möchten. Das Institut für Vorsorge und moderne Vitalstoffmedizin unterstützt Sie gerne dabei.

Kommentare sind geschlossen.